Karola, Kilian, Kurt und Kobold

 

Rasse: EKH

Alter: Juli 2017

Geschlecht: Karola weiblich, Kilian,Kurt und Kobold männlich

Farbe: getigert, getigert-weiß

Haltung: Freigang

 

Kilian hat ein tolles Zuhause bekommen. Kurt hat mit Kobold ein Zuhause in Schrecksbach gefunden. Karola hat ein Zuhause in Mücke Groß-Eichen gefunden.

Karola, Kilian, Kurt und Kobold wurden uns, zusammen mit ihrer Katzenmama vom Tierschutzverein Neukirchen übergeben. Nun sind die Kleinen  schon zu Jungkatzen heran gewachsen, von ihrer Mama getrennt und bereit zum Auszug in ein schönes Zuhause. Die vier sind neugierig, verspielt und mittlerweile auch zahm. Kilian ist der neugierigste und schmusigste von den Vieren. Dicht gefolgt von Kobold, danach kommt Kurt (wenn er seine Brüder laut schnurren hört) und das Mädchen Karola braucht aber noch ihre Zeit und ist auch noch etwas schüchtern, weiß aber wie toll Streicheleinheiten sind. Sie kommt immer ganz vorsichtig an und dreht sich etwas weg, damit sie nicht sieht, wann die Hand zum Streicheln kommt, da sie sonst unsicher wird. Sie weiß es sich selbst zu überlisten. Mit einer direkten Bezugsperson und einem geregelten Alltag sowie einem gut sozialisierten Artgenossen im neuen Zuhause, wird aus ihr schnell eine verschmuste Katze. Oder ihre Freundin Kira zieht mit ihr ins neue Zuhause ein. Sie sollte aber nicht als Einzelkatze gehen, da sie deutlich zeigt, dass sie einen Artgenossen um sich braucht.

 

 

%d Bloggern gefällt das: