Poldi (Momo)

 

Geburtsdatum: Dezember 2016

Geschlecht: männlich

Rasse: Pinscher-Mix

 

Poldi (Momo) ist einer unserer süßen Junghunde. Er ist schon vermittelt gewesen, muss aber leider aus privaten Gründen wieder zu uns zurück. Seine Familie war so lieb und hat uns einen Text über ihn geschrieben (er hat dort den Namen Momo bekommen):

Momo ist ein toller Hund! Er lernt sehr schnell und hört schon auf die Kommandos: sitz, platz und ‚komm her‘! Er kann auch schon alleine bleiben, nur Auto fährt er nicht so gern, davor hat er Angst. Momo mag Kinder sehr und versteht sich auch mit allen Hunden, denn er möchte einfach immer nur spielen! Er ist sehr verspielt und hat viel Power, muss also ausgelastet werden. Wenn er Zuhause in seinem Territorium ist und Männer kommen zu Besuch, dann bellt er energisch, allerdings nur aus Angst. Beim Gassi gehen ist das weniger ein Problem. Wir haben mit einem Hundetrainer daran gearbeitet und dadurch hat sich das Problem schon verbessert! Momo kneift spielerisch gern mal in die Waden, was ihm noch abgewöhnt werden muss. Er schmust und knuddelt gerne mit seinen Menschen. Kurz gesagt: “Momo ist einfach ein toller Hund!“

Lernen Sie Poldi (Momo) bei einem unverbindlichen Besuch bei uns im Alsfelder Tierheim persönlich kennen. Bitte rufen Sie vorher kurz an, denn noch ist er in seinem Zuhause. Vielleicht können wir ihm ja direkt den Einzug erneut ins Tierheim ersparen und ihn direkt aus der Familie heraus vermitteln.

 

Poldi hat ein neues Zuhause in Homberg/Efze gefunden. Er hatte leider keinen Paten.

%d Bloggern gefällt das: