Laska

 

Rasse: EKH

Alter: September 2014

Geschlecht: weiblich

Farbe: getigert

Haltung: Freigang

 

 

Laska ist ins Tierheim Gießen gezogen und hofft dort schneller ein Zuhause zu finden.

Schüchterne Katze sucht eine geduldige und liebevolle Familie.

Laura, Laska und Lenni sind zusammen in Grebenhain gefunden worden. Lenni hat schon das Glück gehabt, ein Zuhause zu finden bei Artgenossen. Nun warten noch seine beiden Schwestern Laura und Laska auf ein Zuhause. Laska ist bei uns ins Freilaufzimmer umgezogen und ihre anfängliche Zutraulichkeit in dem Zimmer wo sie vorher war, ist leider durch den Freilauf etwas zurück gegangen. Sie genießt es an der frischen Luft zu sein, aber man merkt ihr an, dass sie sich unter den vielen Artgenossen im Freilaufzimmer nicht ganz wohl fühlt und für sie die Tierheimsituation doch belastend ist. Laska sucht die Menschen, die ihr mit Geduld und Liebe ein Zuhause schenken, wo sie einfach Katze sein darf. Laska mag Leckerlies und dabei lässt sie sogar auch kurze Streicheleinheiten zu. Sie bringt das nötige Potenzial mit um eine tolle Katze zu werden. Dafür benötigt sie nur Sicherheit und Beständigkeit, damit sie endlich ihr Wesen zeigen kann. Daher kann ihr ein geregelter Alltag im neuen Zuhause eine echte Hilfe sein. Ihr Bruder Lenny war auch extrem schüchtern und er ist in seinem Zuhause zu einem echten Schmuser mutiert! Vielleicht würde es Laska helfen, wenn ein gut sozialisierter Artgenosse im neuen Zuhause auf sie warten würde, der ihr etwas die anfängliche Angst nehmen würde. Laska braucht dann nach ihrer Eingewöhnungszeit wieder ihren Freigang.

 

Laska hat noch keinen Paten.

%d Bloggern gefällt das: