Alocin und Nora

 

Rasse: EKH

Alter: ca. Mitte Mai

Geschlecht: weiblich

Farbe: schwarz-weiß

Haltung: Freigang

 

 

Schwestern-Duo sucht liebevolles und einfühlsames Zuhause

Alocin und Nora haben wir von der Tiernothilfe Schwalmstadt übernommen. Beide waren sehr verstört und schüchtern als sie zu uns kamen, da sie noch keine Menschen groß kannten. Mittlerweile ist Nora aufgetaut. Sie ist zwar noch etwas unsicher, aber sobald man sich ihr langsam nähert und sie dann streichelt, dann kann sie gar nicht mehr genug bekommen und schnurrt richtig laut. Ihre Schwester Alocin ist da leider noch das Gegenteil. Sehr zurückgezogen liegt sie im Zimmer und faucht, wenn man sich ihr nähert. Möchte man sie anfassen, dann kann man auch schon mal kleine spitze Zähnchen zu spüren bekommen. Sie braucht ihre Schwester Nora sehr, daher vermitteln wir Beide auch nur zusammen. Wer hat für die beiden Schätzchen ein einfühlsames Händchen und gibt gerade Alocin das Vertrauen in den Menschen? in einem Zuhause können die Beiden auch eher zur Ruhe kommen und Vertrauen fassen.

Nora und Alocin haben ein neues Zuhause in Marburg gefunden.

%d Bloggern gefällt das: