Scott

 

 

 

Rasse: EKH

Alter: ca. 3-5 Jahre

Geschlecht: männlich

Farbe: getigert-weiß

Haltung: Wohnung mit gesichertem Auslauf

 

Scott hat ein Zuhause in Marburg gefunden

Kinderlieber, verschmuster und anhänglicher Traumtyp sucht mit seinem Kumpel ein tolles Zuhause!

Scott wurde in Neuental gefunden. Er ist etwas zurückhaltend, aber sehr lieb und mag es gern gestreichelt zu werden. Kinder liebt er über alles. Er war zusammen mit Massimo in einem Zimmer, da beide positiv auf FIV getestet wurden und somit nur in den gesicherten Auslauf durften. Leider ist Massimo verstorben und Scott ist nun alleine. Wer schenkt dem liebenswerten Kater ein schönes, großes Zuhause mit eingezäuntem Balkon oder Freigehege? Er liebt so die Sonne und auch mit seinen Artgenossen kommt er super zurecht. Bei Interesse bitte bei uns melden unter der 06631-2800.

Kurzinfo zu FIV:

Das FIV Virus löst bei Katzen eine Immunschwächekrankheit aus, die umgangssprachlich als Katzen-Aids bezeichnet wird, da sie der Erkrankung Aids beim Menschen stark ähnelt. Menschen und andere Tierarten können sich jedoch NICHT damit anstecken. FIV Katzen können auch sehr alt werden. FIV bedeutet nicht, dass die betroffenen Tiere abgekapselt gehalten werden müssen. Auch FIV Katzen haben ein Recht auf Leben und auf ein eigenes liebevolles Zuhause.
Generell wird eher empfohlen FIV-Katzen nicht in den ungeschützten Freigang zu lassen. Vorrangig um sie selbst zu schützen. Hier bietet sich ein geschützter Garten/ Grundstück an. Jede Verletzung und jede Infektion, die ihnen im ungeschützten  Freigang begegnen kann, schwächt die Immunabwehr.
Übertragen wird das Virus in erster Linie durch Bissverletzungen. Zu erwähnen ist also von daher, dass eine Ansteckung beim friedlichen Zusammenleben von Gesunden und FIV Katzen, sehr unwahrscheinlich ist.
Bei weiteren Fragen oder Interesse bitte unter der 06631/ 73968 oder 06631/2800 melden.

 

Vielen Dank der Patin Charis Braun !

%d Bloggern gefällt das: