«

»

Batido

Batido

Schnauzermischling

männlich

geboren am: 01.02.2014

 

Dauerbewohner hofft auf stressfreies Zuhause mit Erfahrung

Batido kam als Welpe aus Rumänien zu uns und hatte von Anfang an ein sehr unruhiges Leben. Er war mehrmals kurzfristig vermittelt, was ihn noch unsicherer gemacht hat als er ohnehin schon war. Jedesmal hat er sich von seiner schlechtesten Seite gezeigt. Ein Problem scheint zu sein, dass er so hübsch wie ein weißes Lämmchen aussieht und jeder ihn gern als Begleiter haben, ihn beschützen und verwöhnen möchte. Aber wie viele Artgenossen drückt er Unsicherheit in aggressiven Reaktionen aus. Aus diesem Grund musste er oft einen Maulkorb tragen, da seine Angst ihn in unterschiedlichen, unvorhersehbaren Momenten packt. Batido arbeitet fleißig mit seiner Trainerin und seinen Gassigängern an diesem Problem und hat inzwischen sehr viel gelernt. Menschen die er kennt begegnet er zurückhaltend und Unbekannte lässt er selten an sich ran. Zwang oder einen rauhen Umgangston kann er überhaupt nicht verkraften.

 

Seit 2 Jahren lebt Batido mit mehreren Unterbrechungen in einer größeren Hundegruppe. Mit anderen Hunden ist er verträglich, tobt ausgiebig mit großen und kleinen Hündinnen und Rüden. Bei Rüden gibt es allerdings Unterschiede. Mitunter reagiert er extrem unterwürfig bei anderen wird er auch agressiv. Batido geniesst die Hundeschule, wird aber auch schnell müde und ist überfordert.

Batido braucht Sicherheit und geduldige, langsame Erziehung, die man mit ihm und kompetenter Beratung entwickeln muss. Deshalb wünschen wir uns für ihn Menschen, die Erfahrung  im Umgang mit Hunden haben. Seine Freunde sind überzeugt dass er sich  in einer ruhigen entspannten Umbgebung zu einem ausgeglichenen und charmanten Begleiter entwickeln kann. Und schön ist er allemal schon immer…

 

Seine Kontaktanzeige zusammengefasst: Herzensbrecher sucht Hundeflüsterer

 

Evi und Richard Dörr, Gabriele Haeneli, Raja Zwadlo und Gabriele Ullrich sind Batidos Paten. Vielen Dank dafür!