Loa

 

 

Rasse: EKH

Alter: *Mai-Juni 2016

Geschlecht: weiblich

Farbe: getigert/weiß

Haltung: Freigang

 

 

Loa hat ein tolles Zuhause in Alsfeld gefunden!

Die kleine, hübsche, zarte Loa, die sich keinem Menschen zeigte, furchtbare Angst hatte, deshalb kaum fraß und nur versteckt herumkauerte, zeigt sich hier nun. Loa lebte zusammen mit Toni auf einer Pflegestelle. Inzwischen darf Loa, wenn es der kleinen Dame beliebt, gestreichelt werden. Dies hat sehr, sehr lange gedauert. Sie spielt mit ihren Bezugspersonen und auch mit Toni und den jetzigen Artgenossen im Zimmer. Das hört sich nicht spektakulär an, ist jedoch für diese kleine Katze eine Höchstleistung, die sie vollbracht hat. Auch hat sie es geschafft, ihre RIESENgroße Furcht vor den Menschen in eine mittelkleine zu verwandeln. Inzwischen ist sie stubenrein, das hatte sie lange nicht verstanden. Toni hatte sich furchtbar darüber geärgert auf der Pflegestelle. Loa hat einen kleinen Nabelbruch, der jedoch sicher erst später bei ihrer Kastration, mit versorgt werden kann. Loa ist wirklich unglaublich toll !!! Sie wird Ihr Leben bereichern. Sie sollte mit oder zu einem gleichaltrigen Artgenossen ins neue Zuhause ziehen.

 

Rebecca Vollpert ist Loas Patin. Vielen Dank dafür!

%d Bloggern gefällt das: