Quäntchen

Quäntchen – Glück

Ein Quäntchen Glück benötigt man manchmal im Leben, so auch das kleine Kätzenkind namens Quäntchen.

Sie wurde hilflos, krank, blind und massiv von Katzenschnupfen befallen gefunden – was ein Glück, dass sie nicht sich selbst überlassen wurde.

Quäntchen benötigt aktuell intensive Betreuung, da sie mehrmals täglich inhalieren muss, die Augen mit Salbe / Tropfen behandelt werden müssen und sie liebevoll und vor allem blindengerecht untergebracht werden muss.

Sie findet sich nur langsam zurecht, ist aber sehr tapfer und zeigt großen Lebenswillen. Sie liebt es mit ihrem Pflegefrauchen zu schmusen und genießt die Nähe.

Wir hoffen, dass durch die intensive Betreuung und die regelmäßige tierärztliche Versorgung sich ihre gesundheitlicher Zustand stabilisiert und vielleicht ihre Augen gerettet werden können, zumindest ein Auge ist hoffentlich zu erhalten, wenn auch nur bedingt schwach.

Ein Besuch in der Augenfachklinik ist bereits erfolgt.

Zu schön wäre es, wenn das hilflose Katzenkind auch hier ein Quäntchen Glück erfahren darf und die Katzenwelt „SEHEN“ könnte.

Bitte unterstützen Sie das kleine Fundkätzchen  und spenden Sie für das kleine Quäntchen-Glück, damit die augenärztlichen Untersuchungen finanziert werden können.

Herzlichen Dank!

%d Bloggern gefällt das: