Dumbledore und Draco

 

Rasse: EKH

Alter: ca. Juni 2015

Geschlecht: männlich

Farbe: schwarz-weiß

Haltung: Freigang

 

 

 

Draco und Dumbledore warten im Tierheim Gießen auf ein neues Zuhause!

Die beiden Brüder kamen mit ihren Schwestern Daisy, Dana, Debbi und Mama Delia ins Tierheim Alsfeld. Sie wurden in Neukirchen gefunden. Dumbledore und Draco sind neugierig und sehr verspielt. Anfangs waren sie fremden Menschen gegenüber etwas schüchtern, aber das war einmal. Sie tauen bei Spiel und Spaß auf, sollte es zu kleinen Anlaufschwierigkeiten kommen, was aber nicht mehr vorkommen sollte. Beide sind charakterstarke Kater, die sich von anderen Katzen nicht einschüchtern lassen. Streit fangen sie nicht zwingend an, aber sie können gut dagegen halten, wenn es unter den Artgenossen mal kriseln sollte. Das neue Zuhause halten sie bestimmt frei von Artgenossen, sobald sie ihr Revier gesteckt haben. Dumledore mag die Menschen und streicheln findet er ganz toll, wenn er es möchte. Draco ist da ein bisschen mehr auf den Menschen fixiert. Sie sind ein Dreamteam und gehen daher nur als Doppel. Beide ergänzen sich wunderbar und geben einander Stärke. Bei ganz neuen Situationen sind sie noch etwas unsicher (der eine mehr, der andere weniger), aber das legt sich ziemlich schnell. Sie sollten nach der Eingewöhnungszeit Freigang bekommen. Bei Interesse können Sie gerne reinschauen und die lieben Fellnasen kennen lernen. Dumbledore und Draco sind wirklich ein interessantes Duo, dass man erlebt haben muss.

 

Dumbledore und Draco haben noch keinen Paten.

%d Bloggern gefällt das: