«

»

Herr Muckelbert

Geburtsdatum: 19.01.00

Geschlecht: männlich

Rasse: Mix
Der total verschmuste Herr Muckelbert lebt zur Zeit auf einer Pflegestelle gemeinsam mit einer Hündin. Herr Muckelbert ist blind. Die Hündin gibt ihm Halt und er liebt es, mit ihr zu kuscheln. Er musste viel lernen und dieser Prozess dauert auch noch an. Das Treppenlaufen klappt jetzt und er ist stubenrein. Auf bekannten Strecken läuft er schon recht entspannt aber hier muss noch geübt werden, neue Wege sollten zunächst kurz sein und dann langsam verlängert werden. Laute Geräusche machen ihm Angst egal ob sie von Motoren oder Menschen verursacht werden. Das alleine Zuhause bleiben klappt im Moment nur wenn seine Hundefreundin auch da ist. Wenn man mit ihm spazieren geht sollte man konzentriert sein. Man muss ihn vor Hindernissen warnen u. standhaft sein wenn ein anderer (unkastrierter) Rüde das Revier kreuzt. Ansonsten entscheidet die Sympathie über mögliche Hundebekanntschaften. Her Muckelbert lässt sich nur ungern bürsten, hier braucht man Geduld, um den Herrn von der Notwendigkeit der Körperpflege zu überzeugen. Er ist ein geschickter Bursche, der sogar Schränke u. Schubladen öffnen kann.

Der trotz allem liebenswerte und liebebedürftige Hund mit Handicap sucht ein Zuhause mit umzäuntem, am besten ebenerdigem Garten bei Menschen mit Zeit und Geduld. Gerne wäre er auch geistig gefordert. Ideal wäre es wenn eine souveräne Hündin schon im Haus wäre.
Wenn sie glauben, die richtigen Menschen für den lieben braunen Rüden mit viel Potential zu sein, kann gerne ein Termin mit der Pflegestelle vereinbart werden.

Herr Muckelbert hat ein neues Zuhause in Lollar gefunden.

Vielen Dank den Paten „Der Rat´s Keller Homberg“ /Ayla Delibas/Tobias Röcker und Andrea Klinger!