Grüße von Marla

Hallo ihr Lieben,
Erst einmal wünschen mein neues Frauchen und ich Euch ein frohes neues Jahr.
Ich hoffe meine Freunde, die noch bei euch sind, haben alles relativ gut überstanden.
Ich muss in meinem Fall sagen, dass das ganze Silversterprogramm der Menschen, mit diesem Geballer, für mich gar kein Problem war. Ich habe glücklich und zufrieden lecker Pansen gefressen und konnte dann trotz des Lärms gut einschlafen.

Heute bin ich seit genau 14 Tagen in meinem neues Zuhause. Und fühle mich wirklich sehr wohl. Die meiste Zeit schlafe ich, weil ich sehr viel lerne und das doch schon anstrengend ist. So viele neue Eindrücke… Aber ich komme gut damit klar, ich lerne halt auch einfach schnell 🙂
Frauchen streichelt mich außerdem viel und kuschelt genauso gerne wie ich. Das kennt ihr ja von mir 😉
Ich muss schon sagen, hier fühle ich mich echt wohl. So wohl, dass ich auch ganz schnell gelernt habe, nicht ins Haus zu machen… Okay einmal ist ein Ausrutscher passiert, aber das war der erste Tag, das zählt nicht, sagt Frauchen 😀
Bald wollen wir zur Hundeschule, sie geht am 11.01 wieder los, ich freue mich schon darauf, weil da viele andere Hunde sind, mit denen ich spielen kann und lernen tue ich sowieso super gerne. Allerdings graut es mich auch total davor, weil wir dort mit dem Auto hinfahren müssen… Und das mache ich gar nicht gerne… Dabei wird mir immer so schlecht….
Naja, mal schauen, ob das noch besser wird, wenn ich mich erst mal daran gewöhnt habe, und merke dass es eigentlich gar nicht so schlimm ist.

Ich wollte euch euch einfach mal liebe Grüße da lassen und sagen, dass ich mich schon gut eingelebt habe.
Liebe Grüße
Eure Marla

%d Bloggern gefällt das: