«

»

Jamie

– auf Pflegestelle –

männlich

Mischling

geboren am:15.04.2013

 

Nun endlich ist es geschafft. Jamie konnte eingefangen werden, und ist nun erst mal auf eine Pflegestelle gezogen. Nachdem der armer Kerl sein ganzen Leben im rumänischen Tierheim verbracht hat, kann nun endlich sein neues Leben beginnen, und er kann Vertrauen zu uns Menschen finden. Der freche Kerl ist einfach zum Verlieben schön, und mit anderen Hunden versteht er sich bestens. Da Jamie erst seit dem 07.01.2015 auf Pflege ist, können wir noch nicht allzu viel sagen. Bis jetzt ist er doch immer noch sehr zurückhaltend und sucht von selbst keinen Kontakt. Doch bemüht man sich um ihn und streichelt ihn. Eine Weile entspannt er sich und kann sich auch zeitweise völlig fallen lassen. Das Spazieren funktioniert noch nicht so gut, überall wo Gebüsch oder ähnliches ist, will er hinein und sich verstecken, aber mit einer sehr langen Schleppleine kann dann auch Jamie mal draußen entspannen. Doch kaum nimmt man die Leine kürzer, stellt er sich auf stur, beißt in die Leine und Geschirr und möchte nicht mehr mit. Daran üben wir aber fleißig, und seine Pflegerin ist überzeugt, dass es nicht mehr lange dauert, bis er merkt, dass Spazieren wirklich toll sein kann. Sie ist auch ganz begeistert, dass sie Jamie schon nach 5 Tagen Geschirr und Maulkorb ab und wieder drauf ziehen kann, ohne dass er panisch wird. Wir sind allerdings mittlerweile so weit, dass wir entschieden haben, dass Jamie nur als Zweithund vermittelt werden kann, denn sobald keine Hunde mehr in der Nähe sind, wird er total unruhig, beinahe panisch, weint und versteht die Welt nicht mehr. Auch in Verbindung mit seiner schüchternen Art ist ein zweiter Hund im Haushalt ein absoluter Vorteil. Ein Familienhund ist Jamie nicht unbedingt, da ihn Kinder doch mit ihrer hektischen Art sehr verunsichern und er doch noch bei zu starker Bedrängung vorschnellen könnte.

Wir hoffen, es findet sich bald ein ruhiges Plätzchen, in dem der Traumhund endlich ankommen und für immer bleiben darf. Sobald wir neue Infos bezüglich Jamie haben, informieren wir Sie hier.

Falls Sie Interesse an Jamie haben, kontaktieren Sie uns doch bitte telefonisch, da Jamie nicht jeden Tag im Tierheim ist. Hat seine Pflegerin frei, ist er auch nicht hier. So kann man einen Termin im Tierheim vereinbaren.

 

Jamie hat ein neues Zuhasue in Schwalmtal gefunden. Vielen Dank der Patin Vanessa Schneider!


 

19.11.2014

Noch ist Jamie sehr scheu gegenüber uns Menschen, und wir hoffen, dass er sich bald mal ein wenig lockert, denn bis jetzt lässt er sich noch nicht einmal anfassen. Sobald wir mehr über unseren wunderschönen Jamie sagen können, werden wir Sie schnellstmöglich informieren.