«

»

Grüße von ehemals: Tanja – jetzt RONJA

Seit Ende Januar 2015 lebe ich in Stadtallendorf und halte dort mit meinen kleinen Pfötchen die Menschen auf Trab, die mich mitgenommen haben. Sie waren sehr erstaunt, dass ich von Anfang an gewusst habe, das ich nicht im Haus mein Geschäft zu verrichten habe. Ich melde mich lieber, denn es gibt nix tolleres als Gassi-gehen und die Umgebung mit der Nase zu erkunden, andere Hunde zu treffen…und sämtliche Menschen freundlich zu begrüßen ( vor allem die mit „Raschel“-Tüten in der Hand). Katzen und Mäuse sind so interessant…die muß ich einfach anstarren – oder lieber noch hinterher laufen….leider hängt das Frauchen hinten an der Leine und mag das nicht so – wir müssen noch üben, bis sie kapiert hat: mein Dackeldickkopf wird durchgesetzt! Doch das schaffe ich auch noch. Wenn ich weitere Erziehungserfolge meiner neuen Familie mitteilen kann, melde ich mich wieder bei Euch.

Liebe Grüße vom „Schäferdackel“ RONJA