«

»

Stupsi (auf Pflegestelle)

Stupsi (auf Pflegestelle)

Pekinese

männlich

Alter unbekannt

Stupsi wurde als Welpe von einem 80 jährigen Mann erworben, mit 86, nach einem Krankenhausaufenthalt wollte er ihn nicht mehr. Einer Frau die den Rüden in seiner Abwesenheit betreute, gab er dies zu verstehen. Nach einer erfolgten Zahnsanierung sucht er nun ein Zuhause. Er ist symphatiebedingt verträglich und recht unkompliziert. Momentan lebt er in Alsfeld auf einer Pflegestelle. Falls Sie sich für Stupsi interessieren, kontaktieren Sie uns doch telefonisch um einen Besichtigungstermin bei der Pflegestelle zu vereinbaren.

Stupsi darf auf seiner Pflegestelle bleiben und hat somit ein neues Zuhause gefunden. Er hatte leider keinen Paten.