«

»

Grüße von Lillifee

Ich bin Lillifee,

meine Dosenöfner nennen mich Lilli. Ich bin nun schon 5 Wochen in meinem neuem zu Hause. Die ersten Tage habe ich im Bett am Fußende geschlafen. Dann habe ich mir den Sessel in der Stube ausgesucht. Doch nun finde ich es auf dem Hocker vor dem Fenster viel spannender. Ich kann jeder Zeit beobachten was im Garten los ist. Wie sehr warte ich doch darauf raus zu dürfen. Katzenklappen zu durchqueren üben meine Doseöfner fleißig mit mir. Da ich eine Mikrochipklappe benutzen muss und ich leider immer wieder mit den Pfoten öffnen will, klappt es noch nicht richtig.

Meine Dosenöfnerin ist auch noch beim suchen was für mich am besten wäre, um gegen Flöhe und Zecken vorzugehen. Für Spot on und Frontline ist sie nicht so. Es sollte möglichst nicht so Chemisch sein. Formel Z soll ausprobiert werden.

Ich werde als eine wirkliich liebe, unkomplizierte, verspielte und verfressene Katze gesehen. Ich spiele mit meiner Dosenöfnerin wenigstens 3x am Tag. Meine liebsten Spielzeuge sind einfache Bänder, die werden von mir auch hin und wieder entführt. Auch habe ich einen aus Strümpfe gebastelten Baldrianreissack. Den brauche ich meistens zum verprügeln. In den ersten Tagen war er zum schmusen und kuscheln da.

Das soll es heute erst einmal sein.

Grüße von Lilli und den Dosenöffnern