«

»

Grüße von Eddy

Hallo,

ich bin nun schon 5 Wochen bei meiner neuen Familie! Es gefällt mir außerordentlich gut hier: besonders mein Frauchen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Mit meinem Herrchen habe ich mich auch schon angefreundet, obwohl Männer mich immer noch etwas verlegen machen.

Ich werde nicht allein gelassen, denn ich komme überall hin mit. Ich liebe es mit Herrchen und Frauchen Auto zu fahren – besonders zum Fressnapf, Hundefutter und gaaanz viele Leckerlis kaufen. Dort kennen mich schon alle und ich bekomme immer ein paar heimliche Leckerlis von den netten Verkäufern. Auch sonst werde ich nie allein gelassen, es passt immer jemand auf mich auf. Ich schlafe immer mit im Bett und ich weiß genau wie ich meine „Eltern!“ rumkriege: dann mache ich einfach Männchen. Dafür beschütze ich die Wohnung und fang an zu bellen, wenn die Nachbarn kommen. Natürlich nur kurz, ich will ja die Nerven meiner „Eltern“ nicht überstrapazieren.

Wie sieht mein Tag sonst noch so aus? Ich gehe mindestens 5 Mal spazieren (von morgens um 6.30 Uhr bis abends 22 Uhr) und liebe es zu laufen und mich zu bewegen – rennen kann ich besonders gut. Andere Hunde interessieren mich nicht so sehr, ich habe lieber meine Ruhe. Und wenn ich dann abends k.o. von Spazierengehen bin, dann gucke ich mit meinen „Eltern“ fern – natürlich auf der Couch, denn ich werde gern gestreichelt bis ich einschlafe.